Über die ARGE Eisenbahnjubiläum

Nach ihrer gelungenen Sonderausstellung 111 Jahre Ammerseebahn beschlossen die Modellbahnfreunde Mering, auch das 175. Jahr der Strecke München-Augsburg mit einer kleinen Ausstellung zu begleiten. Im Laufe der mehrjährigen Recherche- und Vorbereitungsphase entstanden weitere Kontakte zu Streckenanrainern, die sich auch am Jubiläum beteiligen wollten.

 

So bildete sich letztendlich die ARGE Eisenbahnjubiläum: ein loser Zusammenschluss von Vereinen, Eisenbahnfreunden, Historikern und auch politischen Gremien, welche mit knappen Budget aber viel Enthusiasmus und bürgerschaftlichen Engagement versuchen, dem Streckenjubiläum in angemessener Form zu gedenken. Je nach Blickwinkel und Interessenslage entstand eine bunte Palette an Veranstaltungen, welche mitunter nur Teilaspekte der Streckengeschichte aufgreifen und diese der Öffentlichkeit  präsentieren. Wir freuen uns über viele interessierte Besucher.

 

 

Eines von vielen Vorbereitungstreffen (Mammendorf, März 2015) Foto: H. Riedel
Eines von vielen Vorbereitungstreffen (Mammendorf, März 2015) Foto: H. Riedel